Gemeinschaftspraxis Dr. Hüttig
Praxis für Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie, Implantologie und Zahnmedizin

 
Home Leistungen Anfahrt Team Kontakt  
  © 2010    
 

Plastisch-Ästhetische Gesichtschirurgie

 

Natürliche Schönheit entfalten

Zufriedenheit mit dem eigenen Spiegelbild – ein ganz normaler Wunsch, den sich heute immer mehr Menschen mit den Möglichkeiten der ästhetischen Gesichtschirurgie erfüllen. Sie ist ein weiteres Fachgebiet des Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen. Kein anderer Facharzt ist dafür besser und spezieller ausgebildet. Und kein anderer Facharzt verfügt über ein breiteres Spektrum an Möglichkeiten. Von einfachen Faltenbehandlungen über straffende Operationen bis hin zu hoch spezialisierten Korrekturen des Kiefers und des gesamten Gesichtsprofils bündelt der Mund-Kiefer-Gesichtschirurg alle Facetten der ästhetischen Gesichtskorrekturen in einer Hand. Und genau da liegt der Unterschied: Statt ausschließlich mit den Standardmethoden der plastischen Chirurgie zu arbeiten, kann der MKG-Chirurg für seine Patienten individuelle Behandlungskonzepte entwickeln, die ganz auf die jeweiligen Erfordernisse zugeschnitten sind. Ziel ist es, Disharmonien des Profils und Alterszeichen durch gezielten Auf- und Umbau des Hart- und Weichgewebes zu korrigieren. So wird das Gesicht auf besonders natürliche Weise harmonisiert. Mimik und Individualität, das was ein Gesicht unverwechselbar macht, bleiben erhalten.

 

 

Lidkorrekturen – Augen auf

Bei schlaffen Lidern und ausgeprägten Tränensäcken ist die Lidkorrektur die Methode der Wahl. Dabei werden die Lidhaut und der erschlaffte Augenringmuskel gestrafft. So entsteht ein natürlich wirkender und lange anhaltender Lifting-Effekt. Außerdem werden Schlupflider und Tränensäcke beseitigt. Der MKG-Chirurg entfernt die Fetteinlagerungen jedoch nicht radikal, sondern verlagert sie dorthin, wo sie durch Altersprozesse fehlen. Sichtbare Knochenkanten und das Einsinken des Unterlides werden dadurch vermieden. Das Gesicht gewinnt seine jugendliche frische Ausdruckskraft zurück.

 

Quelle: „Gesichtspunkte. Es geht um Ihr Gesicht.“, DGMKG